Praxis für Innere Medizin Schwerpunkt Angiologie
Jörg Schwuchow - Haus G

Logo von Praxis für Innere Medizin Schwerpunkt Angiologie<br>Jörg Schwuchow - Haus G

Im Überblick

Wir sind eine auf die Gefäßmedizin spezialisierte Praxis der Ostprignitzer Ruppiner Gesundheitsdienste GmbH. Zu unserem Praxisteam zählen eine Medizinische Fachangestellte, eine examinierte Fachkrankenschwester, eine examinierte Angiologieassistentin nach dem Curriculum der DGA sowie ein Facharzt für Innere Medizin mit Subspezialisierung zum Angiologen.

Wir bieten die gesamte Palette der gefäßmedizinischen Basisdiagnostik. Kann eine Gefäßerkrankung nachgewiesen werden, so leiten wir die weiteren Schritte der nichtinvasiven (CT, MRT) oder invasiven Diagnostik ein bzw. bereiten Sie auf die eventuell notwendigen Eingriffe vor.

Unsere Praxis ist Ausbildungspraxis der Medizinischen Hochschule Brandenburg sowie Lehrpraxis der Deutschen Gesellschaft für Angiologie im Rahmen der Ausbildung zur Angiologieassistentin. Auch kann bei uns ein Teil der Ausbildung zum Facharzt für Angiologie absolviert werden, da eine Ausbildungsberechtigung der Landesärztekammer Brandenburg über 18 Monate besteht. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie auch von jungen auszubildenden Assistentinnen/-en begrüßt werden.

Im Rahmen von wissenschaftlichen Programmen nehmen wir aktuell am RECCORD – Register teil. Hierbei werden die Behandlungsverläufe von Patienten mit Schaufensterkrankheit erfasst und ausgewertet.

Leitung

Jörg Schwuchow

Jörg Schwuchow
Praxisleiter

Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Angiologie

Kurzkontakt

Telefon

(03391) 39-18018

Fax

(03391) 39-18309

E-Mail

praxis-angiologie@ogd-neuruppin.de

Adresse

Fehrbelliner Straße 38
16816 Neuruppin

Leistungsangebot

Unsere Leistungen umfassen:

  • Diagnostik, Therapie und Nachsorge von Erkrankungen der Schlagadern (Arterien, Schaufensterkrankheit, Aortenaneurysma, Verengungen der Halsschlagadern)
  • Diagnostik, Therapie und Nachsorge von Erkrankungen der Venen (Thrombose und Lungenembolie, Krampfaderleiden)
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kapillaren (Raynaud – Phänomen)
  • Diagnostik und Therapie von Ödemerkrankungen (Lip – und Lymphödem)
  • Beratung bei Blutgerinnungsstörungen im Rahmen von venösen Thrombosen und Embolien
  • Diagnostik und Behandlung von chronischen Wunden

Gefäßsonografie:

  • B–Bild, farbkodierte und Dopplersonografie der Arterien der Extremitäten (Arm und Bein)
  • B–Bild, farbkodierte und Dopplersonografie der Venen der Extremitäten (Arm und Bein)
  • B–Bild, farbkodierte und Dopplersonografie der extrakraniellen Abschnitte der hirnversorgenden Arterien (Carotiden)
  • B–Bild, farbkodierte und Dopplersonografie der Gefäße der Bauchorgane (Aorta, Nierenarterien und -venen, Darmarterien)

Untersuchungsmethoden:

  • Knöcheldruckmessung (ABI)
  • AngE – Messung (oszillografische Messung des Knöcheldrucks)
  • Arterielle Verschlussdruckmessung (Messung des Blutflusses in den Schlagadern)
  • Venöse Verschlussdruckmessung (Messung des Blutflusses in den Venen)
  • Muskelpumpentest (Messung einer Venenschwäche)
  • Akrale Lichtplethysmografie (Durchblutungsmessung von kleinen Hautgefäßen)
  • Transcutane Sauerstoffpartialdruckmessung (Bestimmung bei kritischen Durchblutungsstörungen)
  • Kapillarmikroskopie

Sprechstunden

Montag
10.30 - 15.30 Uhr
Dienstag
08.30 - 12.30 Uhr
13.45 - 18.00 Uhr
Mittwoch
07.30 - 12.00 Uhr
13.45 - 16.00 Uhr
Donnerstag
07.30 - 12.00 Uhr
13.45 - 17.00 Uhr
Freitag
07.30 - 13.00 Uhr
Samstag
nach Vereinbarung

Kontakt

Datenschutz*
Bitte rechnen Sie 1 plus 6.

Weitere Zentren

Ambulantes Operationszentrum

In unserem Ambulanten Operationszentrum (AOZ) werden durch Ärzte des Universitätsklinikums Ruppin-Brandenburg und niedergelassene Ärzte der Region ambulant und teilstationär operative Eingriffe durchgeführt.

Brustkrebszentrum Neuruppin Nordbrandenburg

Das Brustkrebszentrum Neuruppin ist eine interdisziplinäre Struktur zur optimalen Diagnostik und Behandlung von Brustkrebserkrankungen.

Darmkrebszentrum Brandenburg-Nordwest

Im Darmkrebszentrum Brandenburg-Nordwest bündeln die Experten der verschiedenen Fachrichtungen ihre Kompetenzen, um jeden Patienten individuell, optimal zu behandeln.

Epilepsiezentrum für Kinder und Jugendliche

Das Epilepsiezentrum für Kinder und Jugendliche ist ein fachlich eigenständiger Bereich der Klinik für Kinder- und Jugendliche am Universitätsklinikum Ruppin-Brandenburg.

Interdisziplinäres Beckenbodenzentrum

Im Beckenbodenzentrum sorgt die fachbezogene Bündelung von Forschung, Lehre und medizinischer Expertise für höchste Qualität in der Patientenversorgung.

Traumazentrum Brandenburg-Nordwest

Das Krankenhaus der Schwerpunktversorgung vereint alle Fachdisziplinen, die eine optimale, umfassende Behandlung von schwerverletzten Patienten garantieren.

Universitäres Gefäßzentrum Nordbrandenburg

In unserem Gefäßzentrum Brandenburg-Nordwest werden Patienten mit Erkrankungen der Blutgefäße (Arterien, Venen), aber auch der Lymphgefäße behandelt.

Kontakt

Wirbelsäulenzentrum Nordbrandenburg

Unser Wirbelsäulenzentrum ist Ihre zentrale Anlaufstelle bei Rückenschmerzen und Wirbelsäulenerkrankungen.

Zentrum für Neuropädiatrie

Unser Zentrum für Neuropädiatrie ist integriert in die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Ruppin-Brandenburg.