Service Wissenswertes zum Thema Coronavirus
Service

Angehörigenbesuche möglich

Stand 09.04.2022

Wir freuen uns, dass wir das absolute Zutritts- und Besuchsverbot aufheben konnten. Zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie aller Mitarbeitenden gelten jedoch weiterhin eingeschränkte Besuchszeiten und weitere Regelungen:

  • Besuche sind täglich von 14.00 bis 16.00 Uhr möglich.
  • Max. 1 Besucher pro Tag/Patient
  • Während des Aufenthaltes in Gebäuden besteht eine FFP2-Masken-Pflicht.Besucher*innen benötigen einen tagesaktuellen negativen Antigen-Schnelltest.
  • Bitte bringen Sie diesen Besucherfragebogen bereits ausgefüllt mit und melden Sie sich beim Pflegestützpunkt auf der Station.
  • Testungen für Besucher sind im Haus-N möglich

Leicht abweichende Besuchsregelungen gelten für die Geburtshilfe (Haus S). Hier sind max. 2 Besucher pro Tag/Patientin vorgesehen. Erwachsene Besucher*innen müssen FFP2-Maske tragen. Geschwisterkinder können OP-Masken tragen. Die Besuchszeiten sind hier ausgeweitet auf 07.00 bis 09.00 Uhr und 16.00 bis 19.00 Uhr täglich. Bersucher*innen müssen eine tagesaktuellen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen. Testungen sind im Haus N möglich.

Eine Übersicht über weitere Testmöglichkeiten finden Sie hier:

Ärzte-Finder