Praxis für Gynäkologie und Geburtshilfe Wittstock
Voß & Wuttke

Logo von Praxis für Gynäkologie und Geburtshilfe Wittstock<br>Voß & Wuttke

Im Überblick

In unserer Praxis bieten wir Ihnen ein breites Leistungsspektrum:

  • Krebsvorsorge (Frauen ab 20 Jahren)
  • Darmkrebsvorsorge (immunologischer Stuhltest)
  • Beratung junger Mädchen zu Fragen der Pubertät, der Sexualität und Empfängnisverhütung sowie der körperlichen Entwicklung
  • HPV-Test, HPV-Impfung
  • Verhütungsberatung
  • Beratung bei Wechseljahresbeschwerden
  • Schwangeren- und Wöchnerinnenbetreuung
  • Ultraschalldiagnostik im Rahmen der gynäkologischen Untersuchung
  • Ultraschalldiagnostik im Rahmen der Schwangerenbetreuung und Mutterschaftsvorsorge
  • CTG-Aufzeichnung
  • Betreuung nach gynäkologischen Operationen
  • Tumornachsorge
  • Beratung bei Senkungsbeschwerden/Inkontinenz

Zusatzleistungen

  • Einlage oder Entfernung von Spiralen (Hormon/Kupfer)
  • Verabreichung der Dreimonatsspritze
  • Hormondiagnostik
  • Vaginaler Ultraschall (additiv zur Krebsvorsorge)
  • Mammasonografie
  • Erweiterte Mutterschaftsvorsorge (Blutuntersuchung auf Infektionskrankheiten - u.a. Toxoplasmose, Cytomegalie etc., K-Taping in Schwangerschaft und Wochenbett und bei gynäkologischen Beschwerden, Vaginalabstrich auf B-Streptokokken)
  • Zweitmeinung bei bestimmten Fragestellungen
  • Schwangerschaftstest
  • Bescheinigung (z. B. Atest)

Leitung

Praxis Voß & Wuttke

Praxis Voß & Wuttke
Praxisleitung

Fachärzte für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Kurzkontakt

Telefon

(03394) 40-4800

Fax

(03394) 4048029

E-Mail

praxen-wittstock@ogd-neuruppin.de

Adresse

Am Bahnhof 1
16909 Wittstock

Team

Dr. Kathrin Voß
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Kathrin Voß
Dr. Nils Wuttke
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, SP Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin
Nils Wuttke

Sprechstunden

Sprechzeiten Dr. Voß
Montag
08.00 - 13.00 Uhr
13.30 - 15.00 Uhr
Dienstag
11.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch
08.00 -12.30 Uhr
Donnerstag
09.00 - 13.00 Uhr
13.30 bis 14.30 Uhr

Sprechzeiten Dr. Wuttke
Dienstag 08.00 - 13.00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr

Offene Sprechzeiten
Montag
09.00 - 10.00 Uhr
Dienstag
12.00 - 13.00 Uhr
Mittwoch
08.00 - 10.00 Uhr
Donnerstag
10.00 - 11.00 Uhr

Patienteninformation zum Terminservice- und Versorgungsgesetz
Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

wir sind seit dem 01.09.2019 per Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) verpflichtet, Ihnen eine offene Sprechstunde anzubieten.
Bei dem vom Gesetzgeber definierten Konzept der „offenen Sprechstunde“ ist von Praxen ein bestimmter Zeitraum festzulegen, in dem sich die Patienten ohne vorherige Terminanmeldung oder Terminabstimmung in der Praxis vorstellen können.

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass es bei erhöhter Inanspruchnahme der offenen Sprechstunde sein kann, dass Sie nicht am selben Tag angenommen werden können. In diesem Fall müssten Sie es an einem anderen Tag erneut versuchen.

Es gibt prinzipiell keinen Anspruch auf eine Behandlung, sondern die Ärztinnen und Ärzte entscheiden je nach Inanspruchnahme und Auslastung der offenen Sprechstunde, wieviel Patientinnen und Patienten konsultiert werden können.

Kontakt

Datenschutz*
Bitte addieren Sie 8 und 1.

Weitere Zentren

Ambulantes Operationszentrum

In unserem Ambulanten Operationszentrum (AOZ) werden durch Ärzte des Universitätsklinikums Ruppin-Brandenburg und niedergelassene Ärzte der Region ambulant und teilstationär operative Eingriffe durchgeführt.

Brustkrebszentrum Neuruppin Nordbrandenburg

Das Brustkrebszentrum Neuruppin ist eine interdisziplinäre Struktur zur optimalen Diagnostik und Behandlung von Brustkrebserkrankungen.

Darmkrebszentrum Brandenburg-Nordwest

Im Darmkrebszentrum Brandenburg-Nordwest bündeln die Experten der verschiedenen Fachrichtungen ihre Kompetenzen, um jeden Patienten individuell, optimal zu behandeln.

Epilepsiezentrum für Kinder und Jugendliche

Das Epilepsiezentrum für Kinder und Jugendliche ist ein fachlich eigenständiger Bereich der Klinik für Kinder- und Jugendliche am Universitätsklinikum Ruppin-Brandenburg.

Interdisziplinäres Beckenbodenzentrum

Im Beckenbodenzentrum sorgt die fachbezogene Bündelung von Forschung, Lehre und medizinischer Expertise für höchste Qualität in der Patientenversorgung.

Traumazentrum Brandenburg-Nordwest

Das Krankenhaus der Schwerpunktversorgung vereint alle Fachdisziplinen, die eine optimale, umfassende Behandlung von schwerverletzten Patienten garantieren.

Universitäres Gefäßzentrum Nordbrandenburg

In unserem Gefäßzentrum Brandenburg-Nordwest werden Patienten mit Erkrankungen der Blutgefäße (Arterien, Venen), aber auch der Lymphgefäße behandelt.

Kontakt

Wirbelsäulenzentrum Nordbrandenburg

Unser Wirbelsäulenzentrum ist Ihre zentrale Anlaufstelle bei Rückenschmerzen und Wirbelsäulenerkrankungen.

Zentrum für Neuropädiatrie

Unser Zentrum für Neuropädiatrie ist integriert in die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Ruppin-Brandenburg.