Praxis für Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schlucktherapie
Eileen Hinze - Haus G

Logo von Praxis für Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schlucktherapie<br>Eileen Hinze - Haus G

Im Überblick

Die Sprachpraxis im ambulanten Rehazentrum „Alte Schwimmhalle“ ist eine klinische Einrichtung für Diagnostik, Beratung und Therapie bei Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens. Die Angebote der Praxis richten sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Die Sprachtherapie orientiert sich an neuesten nationalen und internationalen Forschungsergebnissen und verfügt über einen hohen Standard an diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten. Das Sprachtherapieteam besteht aus 7 Mitarbeitern und kooperiert mit interdisziplinären Partnern aus den Bereichen Neuro- und Psycholinguistik, Medizin, Psychologie, Pädagogik, sowie vielen anderen.

Die spezifischen Therapieformen basieren auf der Grundlage des kognitiv-neurolinguistischen Ansatzes, dem Erkenntnisse über die normale und gestörte Sprachverarbeitung zugrunde liegen. Mit einer modellorientierten Herangehensweise an die Diagnostik und Therapie werden Qualitätsstandards definiert.

Die Behandlung in der Sprachpraxis setzt eine Heilmittelverordnung (Rezept) des Arztes voraus. Verordnungsberechtigt sind u.a. Kinderärzte, Neurologen, HNO-Ärzte, Phoniater (Fachärzte für Stimm- und Sprachheilkunde), Kieferorthopäden, Allgemeinmediziner und praktische Ärzte.

In der Sprachpraxis werden Patienten aller gesetzlichen Krankenkassen sowie Privatpatienten behandelt. Gesetzlich versicherte Personen über 18 Jahre müssen in der Regel eine Zuzahlung leisten. Bei Privatpatienten ist die Kostenübernahme der privaten Krankenversicherung individuell vom abgeschlossenen Krankenversicherungsvertrag abhängig.

Leitung

Eileen Hinze

Eileen Hinze
Leitung

  • Dipl. Patholinguistin, Klinische Linguistin (BKL)
  • Akademische Sprachtherapeutin (dbs)

Kurzkontakt

Telefon

(03391) 39-2614

Fax

(03391) 39-2619

E-Mail

logopaedie@ogd-neuruppin.de

Adresse

Fehrbelliner Straße 38
16816 Neuruppin

Leistungsangebot

Kindertherapie

  • Entwicklungsproximale, symptomorientrierte Therapien bei Sprachentwicklungsstörungen, z. B. Störungen der Lautbildung, des Wortschatzes, des Satzbaus, der Grammatik, der Wortfindung oder des Bedeutungsaufbaus (d.h. die stagnierte Sprachentwicklung soll wieder an das chronologische Alter angepasst werden, damit der eigenständige Sprachentwicklungsprozess weiter durchlaufen werden kann)
  • Verspäteter Sprach- und Sprechbeginn (Late Talker- Früherkennung und Beratung)
  • Entwicklungsbedingte Sprechplanungsstörungen (Entwicklungsdyspraxie)
  • Redeflussstörungen bei Kindern (Stottern/Poltern)
  • Interaktions- und Kommunikationsstörungen im Rahmen von Sprachentwicklungs-störungen (z.B. Mutismus, Autismus- Spektrum Störung)
  • Autismusspezifische Sprach- und Kommunikationsstörungen
  • Störungen der zentralen Hörwahrnehmung und -verarbeitung (zentral-auditive Wahrnehmungsstörung= AVWS)

Erwachsenentherapie

Störungsspezifische, symptomorientierte Einzeltherapien bei:

  • neurologischen Sprachstörungen (Aphasie)
  • neurologischen Sprechstörungen (Dysarthrie, Dysarthrophonie)
  • neurologischen Störungen von Planung und Programmierung der Sprechmotorik (Sprechapraxie)
  • neurologischen Störungen der Schriftsprache (Dyslexie /Dysgraphie)
  • neurologischen Störungen der Zahlenverarbeitung (Akalkulie/Dyskalkulie)
  • Schluck-/ Dysphagietherapie
  • Störungen der Nahrungsaufnahme und des Schluckaktes (Orofaziale Dysfunktion/ Dysphagie)
  • Störungen des Muskelgleichgewichtes in den Bereichen Lippen, Kiefer, Gaumen, Zunge und Gesicht (Myofunktionelle Störung)
  • Organische und funktionelle Stimmstörungen (Dysphonie)
  • Näseln

Leistungsformen

  • detaillierte Einzelfalldiagnostik
  • individuelle, störungsspezifische Therapie
  • Intervall- und Intensivtherapie
  • Information und Beratung
  • Erarbeitung von Kompensationstechniken, um den Umgang mit evtl. bleibenden Defiziten im Alltag zu erleichtern
  • Beratung der Angehörigen bzgl. Maßnahmen, die im Alltag die Kommunikation erleichtern können.
  • Beratung bei der Auswahl von Kommunikationshilfen (Unterstützte Kommunikation)
  • Rehabilitationsbegleitung
  • Anfertigung von Diagnostik- und Therapieberichten
  • Nach Absprache: Gruppentherapien zur Förderung der Kontaktaufnahme der Patienten untereinander und zum Training sprachlicher Anforderungen in der Alltagskommunikation

Team

Eileen Hinze
  • Dipl. Patholinguistin, Klinische Linguistin (BKL)
  • Akademische Sprachtherapeutin (dbs)
Eileen Hinze
Corinna Brandies
  • Dipl. Patholinguistin, Klinische Linguistin
  • akademische Sprachtherapeutin
Corinna Brandies
Markus Perniß
  • staatlich anerkannter Logopäde
Markus Perniß
Nancy Bradschetl
  • Logopädin
  • Bachelor of Speech and Language, Therapy Health
Nancy Bradschetl
Maria Welle
  • staatlich anerkannte Logopädin
Maria Welle
Constanze Morgenstern
  • staatlich anerkannte Logopädin
  • Fachpädagogin für Psychomotorik
Constanze Morgenstern
Thore Klapötke
  • staatlich anerkannter Logopäde
Thore Klapötke

Kontakt

Datenschutz*
Bitte rechnen Sie 1 plus 6.

Weitere Zentren

Ambulantes Operationszentrum

In unserem Ambulanten Operationszentrum (AOZ) werden durch Ärzte des Universitätsklinikums Ruppin-Brandenburg und niedergelassene Ärzte der Region ambulant und teilstationär operative Eingriffe durchgeführt.

Brustkrebszentrum Neuruppin Nordbrandenburg

Das Brustkrebszentrum Neuruppin ist eine interdisziplinäre Struktur zur optimalen Diagnostik und Behandlung von Brustkrebserkrankungen.

Darmkrebszentrum Brandenburg-Nordwest

Im Darmkrebszentrum Brandenburg-Nordwest bündeln die Experten der verschiedenen Fachrichtungen ihre Kompetenzen, um jeden Patienten individuell, optimal zu behandeln.

Epilepsiezentrum für Kinder und Jugendliche

Das Epilepsiezentrum für Kinder und Jugendliche ist ein fachlich eigenständiger Bereich der Klinik für Kinder- und Jugendliche am Universitätsklinikum Ruppin-Brandenburg.

Interdisziplinäres Beckenbodenzentrum

Im Beckenbodenzentrum sorgt die fachbezogene Bündelung von Forschung, Lehre und medizinischer Expertise für höchste Qualität in der Patientenversorgung.

Kompetenzzentrum für Lippen-Kiefer-Gaumenspalten

Im Kompetenzzentrum für Lippen-Kiefer-Gaumenspalten sorgt die fachbezogene Bündelung von Forschung, Lehre und medizinischer Expertise für höchste Qualität in der Patientenversorgung.

Traumazentrum Brandenburg-Nordwest

Das Krankenhaus der Schwerpunktversorgung vereint alle Fachdisziplinen, die eine optimale, umfassende Behandlung von schwerverletzten Patienten garantieren.

Universitäres Gefäßzentrum Nordbrandenburg

In unserem Gefäßzentrum Brandenburg-Nordwest werden Patienten mit Erkrankungen der Blutgefäße (Arterien, Venen), aber auch der Lymphgefäße behandelt.

Kontakt

Wirbelsäulenzentrum Nordbrandenburg

Unser Wirbelsäulenzentrum ist Ihre zentrale Anlaufstelle bei Rückenschmerzen und Wirbelsäulenerkrankungen.

Zentrum für Neuropädiatrie

Unser Zentrum für Neuropädiatrie ist integriert in die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Ruppin-Brandenburg.